Wir stellen uns vor

Wir sind eine offene, einladende Gemeinde mit ca. 4000 Gemeindegliedern in einem von hohem Gemeinschaftsgefühl geprägten Vorort Ulms. Die Christuskirchengemeinde gehört zur Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Ulm und ist eine von sechs Teilgemeinden. 

Viele Mitarbeitende, Gruppen und Kreise fördern ein lebendiges Gemeindeleben. Wir schätzen die ökumenische Zusammenarbeit mit der katholischen Schwestergemeinde Mariä Himmelfahrt ebenso wie die mit der afrikanischen Partnergemeinde Tukuyu in Tansania.

Unsere Gottesdienste feiern wir in der Christuskirche. Sie wurde 1899 vom württembergischen Kirchenbau-architekten Heinrich Dolmetsch im neugotischen Stil und in lateinischer Kreuzform erbaut. Sie bietet 400 Sitzplätze. Während der Sommerzeit ist der Seiteneingang am Kirchplatz von 10-19 Uhr geöffnet, während der Winterzeit von 10-16 Uhr.

Unsere Gottesdienste sind der Mittelpunkt unseres Gemeindelebens. Sie sollen allen Generationen und unterschiedlichen Frömmigkeiten eine Heimat geben. Uns alle verbindet das Vertrauen zu Jesus Christus.

Mehr über uns erfahren Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Haben Sie Lust, mitzumachen als Teilnehmer/in oder Mitarbeiter/in? Haben Sie Fragen oder Ideen, die Sie in unser Gemeindeleben einbringen könnten? Sie sind uns willkommen! Bitte wenden Sie sich an die in diesem Wegweiser angegebenen Mitarbeitenden oder die Pfarrämter.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Seelsorgebezirke

Der Bezirk West liegt westlich der Sonnenstraße einschließlich der Wohngebiete; Gleißelstetten, Weidachweg, Maienweg, Fünf-Bäume-Weg, Harthauser Straße (ungerade Nr.). Dazu kommen Roter Berg und Harthausen.

Zuständig ist Pfarrerin Bärbel Barthelmeß

Der Bezirk Ost liegt im Bereich links und rechts der Königstraße, begrenzt von Sonnenstraße, Neue Gasse, Harthauser Straße (gerade Nr.), Kurt-Schumacher-Ring, Blaubeurer Straße, Bleicher-Walk-Straße, Westplatz, Moltkestraße, Kuhbergstraße, Märchen­weg, Neunkirchenweg, Sterntalerweg und Rapunzelweg. 

Zuständig ist Pfarrer Markus Grapke

Zur Kontaktaufnahme und Anwesenheit: siehe "Ansprechpartner".

Gottesdienste und Andachten - übliche Zeiten

Kindergottesdienst „Kinderkirche“
jeweils an bekanntgegeben Terminen; beginnt mit dem Gottesdienst in der Christuskirche, dann Gemeindehaus Königsstraße

Taufen
in der Regel jeden 2. Sonntag im Monat im Hauptgottesdienst mit Kirchkaffee. Zweimal im Jahr Samstagnachmittag um 14.00 Uhr.

Abendmahl
in der Regel jeden 3. Sonntag im Monat im Hauptgottesdienst

Konfirmation
Unterricht in zwei Abschnitten:
Beginn in der 3. Klasse – Konfi 3 – im November,
fortgeführt in der 8. Klasse – Konfi 8 – im September.
Konfirmationstermin: Nach Ostern.

im Clarissenhof
in der Regel jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat 10.00 Uhr

in der ASB-Seniorenresidenz im Brauerviertel
in der Regel jeden 2. Dienstag im Monat 16.30 Uhr

im AWO-Seniorenzentrum Weststadt
in der Regel jeden 3. Donnerstag im Monat 16.30 Uhr; im Wechsel mit der katholischen Gemeinde

Informationen über alle unsere Gottesdienste
(auch Themen-, Familien-, Jugend-, Krabbel-Gottesdienste)
und über alle anderen Veranstaltungen
finden Sie im monatlichen Gemeindebrief und in unseren Schaukästen vor der Christuskirche und vor dem Jörg-Syrlin-Haus.

Hinweise finden Sie auch im Gottesdienst-Anzeiger freitags oder samstags in der "Südwest Presse" .