Miniparochie

Was hat es mit diesem Wort auf sich? Eine Parochie bezeichnet ein Gebiet, für das ein Pfarrer/eine Pfarre-rin im Rahmen seines/ihres Dienstes verantwortlich ist. D.h. innerhalb dieses Gebietes ist der Pfarrer/die Pfarrerin verantwortlich für Seelsorge, Kasualien wie etwa Taufen und Beerdigungen, aber auch Geburts -tagsbesuche, etc. Ab 1. Oktober werde ich im Rahmen meiner Vikarsausbildung einen Teil des Gemeindege-biets von Pfarramt-West eben als eine Miniparochie übernehmen. Diese Miniparochie wird im Maienweg die geraden Nummern (Nr. 2 – 50), den Fünf-Bäume-Weg und den Roten Berg umfassen. Während meiner Abwesenheit wird Frau Barthelmeß die dienstliche Vertretung übernehmen.
Mit freundlichen Grüßen, Ihre Vikarin Ruth Maurer