Auszeichnung für unser Gemeindehaus

Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat im Rahmen eines Wettbewerbs „Beispielhaftes Bauen im Alb-Donau-Kreis und Ulm“ das Gemeindehaus der Christuskirchengemeinde erneut ausgezeichnet. Unter
98 eingereichten Projekten wurden 21 Preise vergeben. In der Auszeichnung steht: „Als wäre es schon immer ein Mitglied der Gemeinde gewesen, fügt sich der Baukörpern in der Außengestaltung maßstäblich zwischen eine Kirche aus dem19. Jahrhundert und einem modernen, urbanen Stadtquartier ein“. Das Gemeindehaus wurde im Jahr 2014 von den Architekten Braunger Wörtz GmbH gebaut.
Ilse Fuhrmann