22.05.09

Jedes Jahr im Juni erbitten wir Ihr Opfer für die Diakonie!

Immer mehr Menschen sind auf Hilfe angewiesen,

um am Leben unserer Gesellschaft noch teilnehmen zu können. Aber ohne Spenden aus den Gemeinden sind viele diakonische Einrichtungen nicht lebensfähig. Unsere diakonische Jahresgabe (Überweisungsträger liegt bei) unterstreicht, dass für uns Kirche und Diakonie zusammen gehören.

vH