Familienzentrum im Jörg-Syrlin-Haus

Das Jörg-Syrlin-Haus mit seiner viergruppigen Kindertagesstätte ist eines von zehn Modellstandorten in Württemberg für das Projekt „Weiterentwicklung von Tageseinrichtungen zu Familienzentren.“

Ziel ist es, am Ort der Kindertageseinrichtung ein nieder-schwelliges, familienunterstützendes Begegnungs-, Beratungs- und Bildungsangebot aufzubauen in enger Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde und weiteren Kooperationspartnern (z.B. Diakonie, Familienbildungs­stätte etc.).

Das Familienzentrum bietet durch seine Angebote gerade auch Familien in benachteiligten Lebenssituationen Rat, Hilfe und Entlastung an.


Leitung:

Heike Rieger; Tel. 3 79 92 37; familienzentrum-jshdontospamme@gowaway.t-online.de
Sprechzeiten: Mittwochs von 9 -12 und 14-17 Uhr

Vermietung von Räumen (derzeit können wir leider keine Reservierungen entgegennehmen):

Für Vermietung ist ausschließlich der Hausmanager, Jörg Martin Schmollinger , zuständig. Er ist erreichbar unter Tel.: 0731-386394 und joerg-syrlin-hausdontospamme@gowaway.web.de.

Aktuelle Veranstaltungen

Unsere Beratungsangebote werden unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes angeboten.

Die offene Hebammensprechstunde findet jeden Freitag zwischen 9:30-11:30 Uhr in geschützem warmen Raum in der Bibliothek statt. Ohne Anmeldung und kostenfrei.

Auch die psychologische Beratung findet statt. Telefonische Anmeldung im Sekretariat der Psychologischen Beratungsstelle (0731 1538400) oder bei Frau Rieger im Faz.

Die Kinderbücherei bleibt vorerst geschlossen. Alle Medien dürfen bis zur Wiedereröffnung bei den Familien bleiben. Keine Sorge. Wer gerne die Bücher tauschen möchte kann unkompliziert jeden Mittwoch zu den Sprechzeiten ( 9-12, 14-17 Uhr) bei Frau Rieger im Büro klopfen.

Hinweisen möchten wir auf unseren Flyer für die neuen Themenabende. Der Themenabend am 04.02.2021 findet erstmalig digital statt. Alle Infos siehe finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Bitte beachten Sie in jedem Fall die kleinen aber feinen Angebote, welche in den Medien, www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/unterstuetzung-fuer-familien-1738334  der Presse und auch bei uns im Jörg-Syrlin-Haus gegeben sind.  

Frau Rieger hat zur Kita Wochenaufgabe ein interessantes Heft „Familienspass für die Region Ulm/ Donau“ beigelegt. Haben Sie Lust auf den Schneckengarten, Ruinen und Burgen,….?  Diese Broschüre der Tourismusregion Ulm kann kostenfrei vor der Türe der Kita JSH  jederzeit abgeholt werden.

Auch das Bücherregal und das Tauschregal im Faz kann bei Bedarf genutzt werden. Achten Sie darauf, dass nur eine Familie im Eingangsbereich ist.

Interessante online-Angebote für Väter finden Sie unter: lef-wue.de/lef-fortbildungen/8-kooperationEs geht um: Väterbilder, Väter in Verantwortung, Vater sein. Vielleicht ist hier etwas für Ihre Familie dabei.

Weitere hilfreiche Nummern:

  • Familientelefon der Awo, 24h, 7 Tage die Woche:  0170 710066
  • Finanzielle Krisen, Sozialberatung der Diakonischen Bezirksstelle: 0731 1538500
  • Elterntelefon: Nummer gegen Kummer 0800110550 (auch bei Schreiproblemen)

Ehrenamt: Wer will Lernpate im Familienzentrum werden?

Wir sind eine kleine Gruppe von Lernpaten und suchen Menschen, die Freude am Zusammensein mit Kindern und Jugendlichen haben und ehrenamtlich bei uns mitmachen wollen Wir treffen uns mit unseren Lernpatenkindern regelmäßig während der Schulzeit im Familienzentrum (Faz)  Jörg-Syrlin-Haus, um sie beim Lernen zu unterstützen, bei den Schulaufgaben zu helfen, um gemeinsam lesen und vorzulesen.

Die letzten Monate waren für manche Familien äußerst herausfordernd. Die allermeisten Schüler*innen sind (je nach Altersstufe) mit geeigneten digitalen Endgeräten ausgestattet. Somit kann auch eine Lernbegleitung für ältere Kinder in Pandemiezeiten digital durchgeführt werden. Wir können ganz individuell je nach Personenkreis, Bedarfe und Möglichkeiten Wege der Lernpatenschaft finden. Selbstverständlich werden alle datenschutzrechtliche und kinderschutzrechtliche Regelungen eingehalten

Vielleicht wäre es auch gerade fürPersonen in Rente, mit Zeit, Lebenserfahrung und pädagogischem Geschick interessant und abwechslungsreich. Wollen Sie mehr über uns und das Ehrenamt „Lernpatenschaft“ wissen? Haben Sie Lust mitzumachen? Dann melden Sie sich bei Frau Rieger unter 0731 3799237 oder schreiben eine Email an familienzentrum-jsh@t-online.de und wir können gemeinsam weiter Fragen und Inhalte klären.

Wichtig: Ihre individuellen Urlaubszeiten sind weiterhin frei verfügbar, auch wenn sie in die Schulzeit fallen.  

Themenabende 2021

Auch in 2021 wollen wir unsere beliebten Themenabende anbieten. 

  • Wissen Großeltern alles besser? - Donnerstag, 04. Februar 2021, 19:30 bis 21:00 Uhr
  • Hochsensible Kinder fördern und stärken - Donnerstag, 15. April 2021, 19:30 bis 21:15 Uhr
  • Kinderbetreuung heute – liebevoll und kompetent - Freitag, 23. April 2021, 13:00 bis 18:00 Uhr und Samstag, 24. April 2021, 10:00 bis 15:00 Uhr
  • Mama/Papa brüllt doch nicht so! - Donnerstag, 06. Mai 2021, 19:30 bis 21:00 Uhr
  • Organisation ist (fast) alles – die clevere
  • Gestaltung von Familie - Dienstag, 15. Juni 2021, 19:30 bis 21:00 Uhr
  • Gesunde Ernährung bei Kindern - mehr Wie als Was! Donnerstag, 21. Oktober 2021, 19:30 bis 21:00 Uhr
  • Tipps zur Mediennutzung von Kindern - Donnerstag, 18. November 2021, 17:00 bis 19:00 Uhr

Weitere Details finden Sie in unserem Flyer, den Sie hier herunterladen können.

Elternsprechstunde im Büro Familienzentrum: 28.04.2021, ab 16 Uhr

Wollen Sie sich kostenfrei und unverbindlich von Frau Klein beraten lassen?

Nächster Termin: Mittwoch 28.04.2021, ab 16 Uhr

Bitte um Anmeldung bei Frau Rieger (0731 3799237 oder familienzentrum-jsh@t-online.de)

Für eine ruhige Gesprächsatmosphäre können Ihre Kinder während der Beratungszeit in der Cafeteria betreut werden.

Hier unser Flyer zum Angebot.

Hebammensprechstunde im Familienzentrum

Jeden Freitagvormittag zwischen 9:30-11:30 Uhr besteht die Möglichkeit, ohne Anmeldung im UG des Familienzentrums in geschützter Atmosphäre Hebammenrat und Tipps von der Hebamme Fr. Valeska Stöhr zu erhalten. Dieses Beratungsangebot für Hilfesuchende rund ums Wochenbett und welche, die keine Hebamme gefunden haben, findet nun dauerhaft (nicht in den Schulferien) bei uns im Faz statt und ist über die „Frühe Hilfen“ der Stadt Ulm entstanden. Wir freuen uns, dass dieses Angebot des Familienztrums so beliebt ist.

Download Flyer