Aktuelle Meldungen

23.01.09 Dringend Helferinnen oder Helfer gesucht

für den Basar „RUND UMS KIND“, der am Samstag, 14. März 2009 in der Meinlohhalle stattfindet.

mehr

23.01.09 Freizeiten für Kinder und Jugendliche 2009

Auch in diesem Jahr finden wieder Freizeiten statt: Teeniefreizeit (13-15 Jahre) 09.04. – 16.04.2009 und für die Altersgruppe von 8 – 12 Jahren: KinderSpielStadt JuHu 02.08. – 07.08.2009 Kinderfreizeit Abschnitt I 08.08. – 17.08.2009 Kinderfreizeit Abschnitt II 19.08. – 28.08.2009...

mehr

21.11.08 Gemeindebrief

Der Gemeindebrief Dezember/Januar 2008/09

mehr

21.11.08 Abgeltungsteuer und Kirchensteuer

Ab 2009 wird die Besteuerung der Kapitaleinkünfte durch Einführung einer Abgeltungsteuer neu geordnet und vereinfacht. Bisher mussten die Einkünfte aus Kapitalvermögen in der Einkommensteuererklärung detailliert angegeben werden. Darauf wurden dann Einkommensteuer, Solidaritäts-zuschlag und...

mehr

21.11.08 50. (!) Aktion von Brot für die Welt

Es ist genug für alle da“ – unter diesem Motto steht die diesjährige 50. (!) Aktion von Brot für die Welt. Seit 50 Jahren gibt „Brot für die Welt“ Hilfe zur Selbsthilfe und leistet einen wichtigen Beitrag für die Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Ländern des Südens....

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de