Aktuelle Meldungen

31.07.10 KinderSpielStadt JuHu

Die KinderSpielStadt JuHu fandauch in diesem Jahr wieder in und um unsere Räumlichkeiten in der Königstraße statt.

Das JuHu-Team hat wieder täglich im Internet vom Leben in der Stadt berichtet.

 

Nachzulesen unter

mehr

26.07.10 Sommerpredigtreihe vom 8. - 29. August in allen evangelischen Kirchen Ulms

„Selbstverständlich Ökumenisch“ lautet der Titel der diesjährigen Sommerpredigtreihe der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Ulm.

mehr

26.07.10 Ich möchte mich Ihnen gerne vorstellen:

Mein Name ist Andrea Braun, ich bin Jahrgang 64, verheiratet und habe zwei Kinder im Alter von 20 und 16 Jahren. Seit 25 Jahren arbeite ich bei der Evangelischen Kirche. Zuerst in der Kirchengemeinde Reutti, später in Neu-Ulm/ Offenhausen und in der Kirchengemeinde Wiblingen.

mehr

15.07.10 Gütesiegel für die Kindertageseinrichtungen des Diakonieverbands

Den 24 evangelischen Kindertageseinrichtungen mit ihren 51 Gruppen in Ulm, Bernstadt, Dornstadt und Neenstetten wurde mit der Verleihung des Evangelischen Gütesiegels BETA ein hoher Qualitätsstandard bescheinigt. Verliehen wird das Gütesiegel von der Bundesvereinigung evangelischer...

mehr

22.06.10 Bericht Konfirmandenpraktikum

Während unserer Konfirmandenzeit mussten wir außerhalb des Konfirmandenunterrichts ein soziales Praktikum in der Kirchengemeinde durchführen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de