Aktuelle Meldungen

29.09.13 Wir benötigen Ihre Hilfe!

3000 Wahlunterlagen zur Kirchenwahl müssen

mehr

29.09.13 Machen Sie mit – nehmen Sie Einfluss!

Am 1. Advent (1. Dezember) sind alle evangelischen Christen der Württembergischen Landeskirche aufgefordert, sowohl die Mitglieder der Landessynode als auch die Kirchengemeinderäte in ihren Gemeinden zu wählen. In der Christuskirchengemeinde werden 9 Laien

mehr

29.09.13 Austräger/Austrägerinnen gesucht

Für den Bezirk: Klosterhof = 31 Haushalte

mehr

29.09.13 Spende erbeten für unsere Seniorenarbeit

Die Betreuung der Senioren in unserer Gemeinde liegt nicht allein in den Händen unserer Pfarrer, sondern wird wesentlich auch vom Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter getragen.

mehr

29.09.13 Frau Ilse Fuhrmann ist neue Mesnerin

Unsere bisherige Mesnervertreterin Frau Ilse Fuhrmann wurde vom Kirchengemeinderat in das Amt der Mesnerin an der Christuskirche gewählt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.12.19 | Bibel-App auf dem neuesten Stand

    Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ihre App „Die-Bibel.de“ einem großen Update unterzogen. Eine der wichtigsten Änderungen: Alle Übersetzungen, die Luther-Bibel, die Gute-Nachricht-Bibel und die Basis-Bibel, können nun ohne Registrierung gelesen werden. „Die-Bibel.de“ ist für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen im jeweiligen Online-Store kostenfrei herunterzuladen.

    mehr

  • 05.12.19 | Ein Stadion voller Lieder

    Bis zu 8.000 Teilnehmer erwarten die württembergische Landeskirche und ihre Co-Veranstalter beim ersten Stuttgarter Weihnachtssingen am vierten Advent im Gazi-Stadion auf der Waldau. Bei der Aktion sollen zwei Mal 45 Minuten Popsongs, Weihnachtschoräle und Friedenslieder gesungen werden. Die Veranstaltung schließt mit einem Kerzenmeer und einem kirchlichen Segen.

    mehr

  • 05.12.19 | Kirche startet ins Elektro-Zeitalter

    „Kirche elektrisiert“: Das ist das Motto einer Kampagne, mit der die Landeskirche ihrer Pfarrerschaft, ihren Beamten und Verwaltungsangestellten den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern will. Direkt nach einer Kick-off-Veranstaltung "sollen Fahrzeuge bestellt werden können", sagt Dr. Winfried Klein aus dem Oberkirchenrat.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de