Aktuelle Meldungen

20.04.14 Ulmer Beitrag 2014

Jährlich sammelt die Ulmer Evangelische Gesamtkirchengemeinde statt des früher eingezogenen „Kirchgelds“ den freiwillig erbetenen „Ulmer Beitrag“.

mehr

30.03.14 Gemeindesammlung im April

Unsere diesjährige April-Sammlung ist bestimmt für die Förderung von Kirchenmusik in der Christuskirche.

mehr

30.03.14 Offenes Bücherregal

Das Jörg-Syrlin-Haus hat im Eingangsbereich seit Januar

mehr

30.03.14 Neuer Verein in der Weststadt Ulm: Förderverein Senioren Weststadt Ulm e.V.

Seit Mitte 2013 existiert der im Ulmer Amtsgericht als e.V. eingetragene, gemeinnützige Förderverein Senioren Weststadt Ulm e.V.

mehr

30.03.14 Liebe Gemeindemitglieder der Christuskirchengemeinde Ulm-Söflingen,

mein Name ist Silke Kuczera und ich beginne am 1. April 2014 mein Ausbildungsvikariat in Ihrer

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.12.19 | Bibel-App auf dem neuesten Stand

    Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ihre App „Die-Bibel.de“ einem großen Update unterzogen. Eine der wichtigsten Änderungen: Alle Übersetzungen, die Luther-Bibel, die Gute-Nachricht-Bibel und die Basis-Bibel, können nun ohne Registrierung gelesen werden. „Die-Bibel.de“ ist für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen im jeweiligen Online-Store kostenfrei herunterzuladen.

    mehr

  • 05.12.19 | Ein Stadion voller Lieder

    Bis zu 8.000 Teilnehmer erwarten die württembergische Landeskirche und ihre Co-Veranstalter beim ersten Stuttgarter Weihnachtssingen am vierten Advent im Gazi-Stadion auf der Waldau. Bei der Aktion sollen zwei Mal 45 Minuten Popsongs, Weihnachtschoräle und Friedenslieder gesungen werden. Die Veranstaltung schließt mit einem Kerzenmeer und einem kirchlichen Segen.

    mehr

  • 05.12.19 | Kirche startet ins Elektro-Zeitalter

    „Kirche elektrisiert“: Das ist das Motto einer Kampagne, mit der die Landeskirche ihrer Pfarrerschaft, ihren Beamten und Verwaltungsangestellten den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern will. Direkt nach einer Kick-off-Veranstaltung "sollen Fahrzeuge bestellt werden können", sagt Dr. Winfried Klein aus dem Oberkirchenrat.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de