Aktuelle Meldungen

27.07.14 „Freimütig – Kirche und Politik“

Die diesjährige Sommerpredigtreihe der Ulmer Kirchengemeinden an allen Augustsonntagen befasst sich mit Texten aus der Apostelgeschichte. Am Ende

mehr

27.07.14 Vikarin erhält ein Teil des Seelsorgebezirks

Vikarin Silke Kuczera wird für die Zeit ihrer 2 ½- jährigen Ausbildung zur Pfarrerin ein Teil des Seelsorgebezirkes ihres Ausbildungspfarrers übertragen. Ihr Seelsorgebezirk

mehr

29.06.14 Kinderbücherei im Jörg-Syrlin-Haus

Öffnungszeiten: Mi 15 -17.30 Uhr

Wir brauchen Unterstützung!

mehr

29.06.14 Lust auf Schach?

Seit einem guten Jahr gibt es den offenen Schach-Treff im Jörg-Syrlin-Haus, dienstags 16.30 – 19.30 Uhr.

mehr

26.05.14 Gemeinde zum Mitmachen

Unter dieser Rubrik werben wir im Gemeindebrief künftig um Ihre Mitarbeit! Unsere Gemeinde lebt durch das vielfältige Engagement ihrer Mitglieder – der Gemeindebrief kommt durch die HelferInnen in die Häuser, die Pflegeheimgottesdienste können durch den Hol- und Bringdienst besucht werden, Konfi-3...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 07.04.20 | Corona: Kirche bittet um Spenden für Roma

    Unter den Folgen der Corona-Krise leiden die Roma in Osteuropa besonders: Es fehlt an Zugang zu sauberem Trinkwasser und Strom, Saisonarbeiten fallen weg. Pfarrer Andreas Hoffmann-Richter, Beauftragter der Evangelischen Landeskirche für die Zusammenarbeit mit Sinti und Roma ruft zusammen mit der Diakonie zu Spenden auf.

    mehr

  • 07.04.20 | Was Menschen groß macht

    Was macht einen Menschen groß? Dieser Frage geht Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer nach. So viel sei verraten: Weder die körperliche Größe oder die historische Einordnung wie bei Karl dem Großen sagen etwas über die wahre Größe aus.

    mehr

  • 06.04.20 | Die Bibel: Noch zwei Übersetzungen mehr

    Die vollständige Bibel steht jetzt in 694 Sprachen zur Verfügung. Das sind zwei mehr als noch im Vorjahr, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart mit. Die neuen Übersetzungen sind in Ellomwe und Cho-Chin. Ellomwe wird den Angaben zufolge von fast 2,3 Millionen Menschen in Malawi gesprochen wird, Cho-Chin in Myanmar (Birma) von rund 15.000 Menschen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de