Aktuelle Meldungen

Gitarren statt Gewehre: Brot für die Welt Projekt 2015/16

Demokratische Republik Kongo: Zehntausende Kinder wurden in den kriegerischen Auseinandersetzungen der letzten 20 Jahre zum Dienst an der Waffe gezwungen. Ein Ausbildungszentrum der Baptisten in Bukavu im Osten des Kongo ermöglicht einigen von ihnen einen Neustart im zivilen Leben. Dieses Projekt...

mehr

Familienzentrum

Veranstaltungsreihe im Herbst zum Thema Hochsensible Kinder Download Flyer

mehr

Gemeinde zum Mitmachen

Das Team des Begegnungscafes sucht dringend Verstärkung! Wenn Sie 2-3mal im Jahr an einem Sonntagnachmittag Zeit hätten, in einem kleinen Team älteren Gemeindemitgliedern einen unterhaltsamen Kaffeenachmittag zu ermöglichen, würden wir uns über Ihre Mithilfe sehr freuen! Fragen beantwortet gern...

mehr

Schauspieler/-innen gesucht!!

Wer hat Lust bei unserem diesjährigen Krippenspiel mitzumachen? Auch in diesem Jahr wollen wir an Heilig Abend im Familiengottesdienst der Christuskir­che wieder ein Krippenspiel vorführen. Wir freuen uns über alle Kinder ab 6 Jahren, die Spaß daran haben, das Krippenspiel zusammen mit uns...

mehr

Gottesdienste in den Altenzentren - Rückblick

Jedes Jahr bietet das Altenzentrum Clarissenhof seinen Bewohnern sog. „Sommerwochen“ an. Dieses Jahr zum Thema „Österreich – Berge und Täler“. Abwechselnd finden dazu auf den einzelnen Wohnbereichen Darbietungen statt, und der „Küchenchef“ überrascht die Bewohner mit typischen Gerichten des Landes....

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.06.20 | „Kein Hass gegenüber Fremden“

    Zum Tag der weltweiten Kirche setzt der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July an Pfingstmontag ein Zeichen gegen Rassismus, Ausbeutung und Unterdrückung. „Gott selbst kam in Jesus Christus als Fremder in diese Welt“, macht July in seiner Predigt beim Gottesdienst in der Stiftskirche deutlich.

    mehr

  • 31.05.20 | „Gott tröstet immer (noch)“

    In seiner Andacht zu Pfingsten teilt Pfarrer Thorsten Eißler seine Gedanken zu Umbrüchen, zu den Jüngern Jesu beim ersten Pfingstfest und zu Corona. Geblieben ist, so macht er deutlich, der göttlichem Beistand, der Trost in schwierigen, traurigen und verunsichernden Zeiten gibt.

    mehr

  • 29.05.20 | Pfingstgottesdienst auf vier Rädern

    Ungewöhnliche Zeiten erfordern kreative Maßnahmen: Weil Corona das Feiern von Gottesdiensten nach wie vor sehr erschwert, hat sich die Evangelische Stiftskirchengemeinde Bachknang zu Pfingsten etwas Außergewöhnliches einfallen lassen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de