Aktuelle Meldungen

Konfirmandengruppe – Ost

Aufgrund des Weggangs von Pfarrerin Eisenreich  hat Herr Dr. M. Hauser (HdB) dankenswerterweise die Betreuung der Konfirmandengruppe-Ost übernommen.    BB

mehr

Evangelisches Freizeitheim Schlößle e. V.

Unser Freizeitheim in Erbstetten wird seit 23 Jahren von den Mitgliedern des Schlößle e.V. ehrenamtlich verwaltet

mehr

Über 82 Jahre alt – der evangelische Singkreis

So lange schon existiert der evangelische Singkreis, der auch seit vielen Jahren die Aufgaben des Kirchenchores an der Christuskirche übernommen hat. 38 Jahre davon, also „nur“ knapp die Hälfte dieser Zeit hat Eberhard Pfeil den Chor geleitet.

mehr

Söflinger Begleitung von geflüchteten Menschen

Er zeigt mir ein Bild von einem gefüllten Kühlschrank. Ist das etwas Besonderes? Ich frage, ob das in Damaskus sei, vor dem Krieg, vor der Flucht. Nein, sagt er, hier in seinem neuen Zimmer in der Ulmer Zeitblomstraße. Er ist glücklich. Endlich nur drei andere im selben Zimmer, nicht mehr zusammen...

mehr

Abschied von Pfarrerin Astrid Eisenreich

Und noch ein Abschied, wir hatten doch grad erst einen. Unsere Pfarrerin, Astrid Eisenreich, trägt sich schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken, sich beruflich noch einmal zu verändern und ihren Dienstauftrag zu reduzieren. Seit 30 Jahren ist sie im Pfarrdienst tätig, davon fast 15 Jahre bei uns in...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de