Aktuelle Meldungen

Gottesdienste in den Altenzentren - Rückblick

Jedes Jahr bietet das Altenzentrum Clarissenhof seinen Bewohnern sog. „Sommerwochen“ an. Dieses Jahr zum Thema „Österreich – Berge und Täler“. Abwechselnd finden dazu auf den einzelnen Wohnbereichen Darbietungen statt, und der „Küchenchef“ überrascht die Bewohner mit typischen Gerichten des Landes....

mehr

Herzlich Willkommen, Pfarrerin Bärbel Barthelmeß

Wir freuen uns sehr, dass die Pfarrstelle Christuskirche West so rasch wieder besetzt werden kann. Ganz herzlich begrüßen wir Pfarrerin Bärbel Barthelmeß

mehr

Liebe Gemeindemitglieder,

die Stadt Ulm bittet uns um unsere Hilfe bei der Wohnraumsuche für Asylbewerber. Ich leite das Schreiben an Sie weiter. Danke für alle Unterstützung bei diesem dringenden Thema. AE

mehr

Orgelreparatur – Spendenaufruf

Der Zahn der Zeit hat am Trompetenregister unserer Orgel trotz regelmäßiger Wartung nicht mehr reparier­bare Schäden verursacht. Ein Erneuern des Trompetenregisters ist also unerlässlich. Der Orgelbauer, Herr Scharfe, wird neue Zungenpfeifen

mehr

Neue Erzieherin in der Kindertagesstätte (JSH)

Liebe Gemeindemitglieder,

 

mein Name ist Daniela Kolon und ich bin qualifizierte Fachkraft für Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter 3 Jahren.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.08.19 | Mit Mose in die Zukunft

    Unter dem Titel „Vergesst nicht …“ sind die Materialen für die Ökumenische Bibelwoche 2019/2020 erschienen. Im Mittelpunkt steht das 5. Buch Mose/Deuteronomium; das teilten die Herausgeber am Freitag mit. Das Arbeitsbuch und verschiedene Begleithefte sowie eine DVD bieten neue Zugänge zu diesem weniger bekannten biblischen Buch.

    mehr

  • 22.08.19 | Früherer EJW-Vorsitzender gestorben

    Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden Harald Alber. Der 57-Jährige ist nach langer, schwerer Krankheit gestorben, teilte das EJW am Donnerstag mit.

    mehr

  • 22.08.19 | Weniger antisemitische Straftaten im Land

    In den ersten sechs Monaten dieses Jahres ist die Zahl antisemitischer Straftaten in Baden-Württemberg zurückgegangen. Laut Innenministerium ermittelte die Polizei in 46 derartigen Fällen; im vergangenen Jahr gab es insgesamt 136 antisemitisch motivierte Straftaten.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de