Aktuelle Meldungen

Miteinander ins Gespräch kommen CaféFaz, im Familienzentrum im Jörg-Syrlin-Haus

Seit September 2009 besteht nun schon das „CaféFaz“ im Familienzentrum. Mittwochnachmittags ab 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr heißen wir Kinder, Eltern,

mehr

„Wenn die Beziehung nahe ist, wird es erzählt“

Auch wenn die Flüchtlinge bis zum Erscheinen dieses Gemeindebriefes die Meinloh-Turnhalle verlassen haben dürften, so geht das Engagement weiter. Der Sprachkurs

mehr

Sommerzeit-Christuskirchenzeit

Mit Beginn der Sommerzeit ist die Christuskirche fürSie auch wieder länger offen, und zwar von 9.00 Uhr bis19.00 Uhr. In diesem Zusammenhang suchen wir auchdringend noch Menschen, die die Kirche morgens auf-und abends wieder abschließen. Wenn Sie Lust haben,an einem Wochentag dies zu übernehmen,...

mehr

Bio und fair – Partnerschaftskaffee

Die Kirchengemeinde hat sich dem Projekt von PfarrerDr. Hauser und dem Haus der Begegnung angeschlossenund bietet nun auch in unseren Veranstaltungen den„Partnerschaftskaffee“ an. Mit dem Verkauf und Aus-schank dieses bio und fair gehandelten Kaffee aus Gua-temala sollen die Bauern dort unterstützt...

mehr

Die Kindertagesstätte im Jörg-Syrlin-Haus – unser Haus ist offen für Kinder und Familien aus elf Nationen

Die Kindertagesstätte besteht seit 1994. Das große Hauserstreckt sich über zwei Hausnummern (Jörg-Syrlin-Straße 99-101). Aus einem zweigruppigen Kindergartenwurde 2008 eine viergruppige Kindertagesstätte mitzwei Kindergarten- und zwei Krippengruppen. Darüberhinaus wurde unser Haus das erste...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.09.20 | Hohe Akzeptanz für digitale Gottesdienste

    Flink und flexibel haben viele evangelische Gemeinden in Württemberg auf Corona reagiert und digitale oder hybride Gottesdienstformate auf den Weg gebracht. Ein Studie gibt nun Aufschluss darüber, wie die Angebote angekommen sind. Das Fazit lautet: Daumen hoch!

    mehr

  • 17.09.20 | Ideensammlung Weihnachten 2020

    Auf der Website „Weihnachten 2020“ können jetzt Ideen eingesehen, kommentiert und Vorschläge gemacht werden. Außerdem plant die AG Weihnachten ein öffentliches Webinar am 8. Oktober.

    mehr

  • 16.09.20 | Antisemitismus erkennen und ächten

    Zum Beginn des jüdischen Jahres 5781 sendet Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July Glück- und Segenswünsche an die Israelitische Religionsgemeinschaft und ihre Gemeinden. „Nun stehen bei Ihnen die hohen Feiertage an, die mit Rosch Haschana beginnen“, sagt July darin.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de