Aktuelle Meldungen

Abschied von Frau Rabending

Viel Lob gibt es für unser „FAZ“, unser Familienzentrum im Jörg-Syrlin-Haus! Auch von der Stadt Ulm.

mehr

Verabschieden müssen wir auch Frau Bruni Schmidbauer, die nach knapp 24jähriger Tätigkeit als Erzieherin

mehr

Konfirmandenunterricht 2015-2016

Wer im nächsten Jahr sein 14. Lebensjahr vollenden wird,

mehr

Abschied von Pfarrer Frithjof Schwesig

Der Kirchengemeinderat war Anfang November auf Klausur in Pfronten. Wir haben über die Zukunft der Gemeinde nachgedacht, über neue Aufgaben und Herausforderungen.

Zwei Tage später kam für uns alle der Schock: Pfarrer Schwesig wird die Christuskirchengemeinde verlassen und in Blaubeuren als Dekan...

mehr

Der Weggang von Pfarrer Schwesig

wird sich natürlich auch in der Arbeit unserer Gemeinde auswirken. Wir hoffen, die Stelle zügig besetzen zu können; dennoch werden einige Monate der Vakatur zu überbrücken sein. Während dieser Zeit liegt die Geschäftsführung bei der Vorsitzenden des Kirchengemeinderats, Frau Ilse Fuhrmann; die...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.01.19 | Die Ökumene funktioniert

    Wenn am Sonntag, 20. Januar, die diesjährige Tourismusmesse CMT ihre Pforten schließt, bauen auch die evangelischen Landeskirchen und die katholischen Diözesen in Baden-Württemberg ihre Stände in den Messehallen ab.

    mehr

  • 19.01.19 | Einsatz für Tier- und Naturschutz gefordert

    Der Theologe und Forstwissenschaftler Friedrich Burghardt sieht es als eine Aufgabe der Kirche an, sich im Geiste der Bergpredigt für die Rechte der Tiere und der Natur einzusetzen. Das sagte er bei seinem Vortrag beim Empfang der vier großen Kirchen in Baden-Württemberg auf der Tourismusmesse CMT.

    mehr

  • 19.01.19 | „Christentum und Kultur“

    Die evangelischen und katholischen Kirchen in Baden-Württemberg haben die Gewinner des Schülerwettbewerbs „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet. Der erste Preis ging an Lena Elbe vom Hohenlohe-Gymnasium in Öhringen. Ihr Thema lautet: „Würde Martin Luther NPD wählen?"

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de