Aktuelle Meldungen

Mitwirkende fürs Krippensingspiel gesucht!

Vorstellung und Rollenverteilung: Freitag, 15.11. um 16 Uhr im Gemeindehaus Königstr. 5. Die Aufführung wird im Familiengottesdienst der Christuskirche an Heiligabend sein. Anmeldung bis 12.11. 2019 im Gemeindebüro. MG

mehr

Handwerklich begabte Menschen gesucht!

Das ökumenische Team der Freiwilligen Praktiker beim Diakonieverband ist gut ausgelastet, denn es kommen mehr und mehr Anfragen bei den Beratungen an. Viele, insbesondere alleinlebende und ältere Menschen brauchen jemanden, der den tropfenden Wasserhahn reparieren oder die neue Lampe montieren...

mehr

Partnerschaft Tukuyu-Ulm Rückblick Tansaniareise im August 2019

In der Zeit vom 1. bis 23. August 2019 besuchten sechs Mitglieder aus den vier evangelischen Partner-gemeinden Erbach, Dornstadt, Söflingen und Wiblin-gen und der stellvertretende Schulleiter vom Scholl-Gymnasium unsere Partnergemeinde in Tukuyu. Die Gäste erwartete ein sehr strammes Programm mit...

mehr

Kirchenwahl 2019

Am 1. Advent ist Kirchenwahl sowohl für den Kirchengemeinderat vor Ort wie für die Landessynode. Es werden allen WählerInnen die Wahlunterlagen, auch für eine Briefwahl, ab Buß- und Bettag zugestellt. Briefwahlkästen werden der Briefkasten im Gemeindebüro und im JSH sein. Am Wahltag werden diese um...

mehr

Christuskirche als Adventskalender

Aus Restbeständen des Verlags MayerCards bieten wir im Gemeindehaus und in der Cafeteria des Famili-enzentrums ab sofort einen Adventskalender in Form einer Postkarte für 2€ pro Stück an. Der Reinerlös kommt dem Erhalt der Kirche zugute. BB

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.04.20 | Virenfreies Lernen im Homeoffice

    Das Evangelische Medienhaus bietet angesichts der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zahlreiche neue digitale Bildungsmöglichkeiten an. So gibt es am Freitag, 3. April, ab 10 Uhr ein kostenloses Webinar „Medienrecht & Kirche in Corona-Zeiten“.

    mehr

  • 01.04.20 | Geschützt vor Corona, bedroht in der Familie

    Die gute Nachricht zuerst: Rund zwei Wochen nach Inkrafttreten strenger Kontaktbeschränkungen als Reaktion auf die Corona-Pandemie „vermerken wir noch keine signifikante Häufung von häuslicher Gewalt“, berichtet Diplom-Sozialarbeiterin Christiane Scheible vom Verein „Frauen helfen Frauen“ in Ulm. Sie fügt aber hinzu: Dies könne sich „unserer Einschätzung nach jederzeit ändern“.

    mehr

  • 01.04.20 | Erste Dekanin Süddeutschlands gestorben

    Marianne Koch ist tot. Die erste Dekanin Süddeutschlands starb am Montag, 30. März, im Alter von 89 Jahren in Metzingen. Sie habe viele Frauen in der Landeskirche ermutigt, Leitungspositionen zu übernehmen, würdigte Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de