Herzlich willkommen in der Evangelischen Christuskirchengemeinde Ulm-Söflingen

Karfreitagsopfer - Hoffnung für Osteuropa

Die Evangelische Landeskirche ruft zum Opfer am Karfreitag auf. Die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ der unterstützt kirchliche und ökumenische Partner bei der diakonischen Arbeit in Georgien, Griechenland, Polen, Rumänien, Russland, Serbien und der Slowakei.

„Hoffnung für Osteuropa“ will Menschen in Notlagen neue Zuversicht geben. Hoffnung teilen, Hilfe weitergeben. Das Wort Jesu: „Ich war hungrig und ihr habt mich gespeist, ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“ (Matthäus 25,35) stellt uns besonders an die Seite von Armen und Ausgegrenzten, Flüchtlingen, alten Menschen sowie benachteiligten Kindern und Jugendlichen.
Mit Ihrer Hilfe können Geschwister in Osteuropa erfahren, dass sie Teil der großen Gemeinschaft sind, die einander in Christi Namen hilft.
Auch Ihre Spende gibt Hoffnung – Hoffnung für Osteuropa!

Spenden können über die Christuskirche gemacht werden (hier unsere Kontoverbindung) mit den Hinweis „Karfreitagsopfer“. Wir leiten es dann weiter. Auch wenn keine Gottesdienste stattfinden, sind doch die Menschen in Osteuropa auf unser Opfer angewiesen.

Weitere Informationen zum Karfreitagsopfer auf der Homepage der Diakonie Württemberg finden sie hier.

Hilfe, Gespräche, Kontakte in Zeiten der Pandemie

Die Coronakrise zwingt uns nun, neue, andere Wege zu gehen als gewohnt. Über Telefon, Post, Emails oder Internet können wir Sorgen und Nöte teilen, ein offenes Ohr und Hilfe finden und geben.

Brauchen Sie Hilfe, suchen Sie einen Gesprächspartner, kennen Sie jemanden, der Unterstützung benötigt oder wollen Sie selbst helfen? Zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns.

Am 21.03.20 haben wir einen Brief an alle Haushalte der Christuskirchengemeinde Ulm-Söflingen geschickt und über unsere Hilfs- und Gesprächsangebote informiert. Dieses Schreiben finden Sie auch hier als PDF.

Ebenfalls finden Sie in diesem Brief ein Schreiben von Dekan Gohl an alle Kirchenmitglieder im evangelischen Kirchenbezirk Ulm. Sie können das Schreiben hier als PDF herunterladen.

Auch die AG West mit dem Café Canapé bietet Hilfe an. Das Café Canapé vermitteln Anrufe, Briefkontakte, Einkäufe und Besorgungen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Tägliche Andachten, regionale Gottesdienste

Ulmer Andachten Online - jeden Tag neu, regionale Gottesdienste online, Fernsehgottesdienste ...

Es gibt verschiedene Angebote, von Zuhause aus über Fernsehen oder Internet an Andachten und Gottesdiensten teilzunehmen. Hier auf unserer Homepage haben wir hier für Sie ein paar konkrete Angebote zusammengestellt.

Online_Offline - unsere Seite für Kids und Familien

Für die jüngeren Mitglieder unserer Gemeinde und ihre Familien haben wir jetzt eine eigene Seite mit Geschichten im Trickfilm, Links zu online-Kindergottesdiensten, Gebeten und Vielem mehr. Schaut mal hier vorbei.

Gebete für jeden Tag

Suchen Sie einen Text für ein Gebet? Möchten Sie ein Gebet mit den Lesern unserer Homepage teilen? Dann besuchen Sie doch mal auf unsere Seite "Gebete für jeden Tag".

Berichte aus der Gemeinde

Was hat sich in unserer Kirchengemeinde so alles bis vor kurzem ereignet? Auf unsere Seite Berichte aus der Gemeinde haben wir einiges zu erzählen.

Fördervereine Diakoniestationen

Seit über 150 Jahren engagieren sich Menschen in Krankenpflegevereinen – das Ziel: kranken- und pflegebedürftigen Menschen zu helfen. Die Zeiten haben sich geändert: Die Schwester mit dem Häubchen gibt es nicht mehr, dafür die Pflegeversicherung. Gerade weil die Pflegeanbieter sich am Markt...

mehr

Auszeichnung für unser Gemeindehaus

Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat im Rahmen eines Wettbewerbs „Beispielhaftes Bauen im Alb-Donau-Kreis und Ulm“ das Gemeindehaus der Christuskirchengemeinde erneut ausgezeichnet. Unter98 eingereichten Projekten wurden 21 Preise vergeben. In der Auszeichnung steht: „Als wäre es schon immer...

mehr

Nachruf für Hans Gröner

Am 01.02. verstarb im Alter von 87 Jahren Herr Hans Gröner. Er war 30 Jahrelang, von 1966 bis 1996Mitglied des Kirchengemeinderates, davon 20 Jahrelang von 1976 bis 1996 als Laien-Vorsitzender. In diese Zeit fiel die Innen- und teilweise Außenrenovierung der Christuskirche und der Orgel. In diese...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 07.04.20 | Was Menschen groß macht

    Was macht einen Menschen groß? Dieser Frage geht Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer nach. So viel sei verraten: Weder die körperliche Größe oder die historische Einordnung wie bei Karl dem Großen sagen etwas über die wahre Größe aus.

    mehr

  • 06.04.20 | Die Bibel: Noch zwei Übersetzungen mehr

    Die vollständige Bibel steht jetzt in 694 Sprachen zur Verfügung. Das sind zwei mehr als noch im Vorjahr, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart mit. Die neuen Übersetzungen sind in Ellomwe und Cho-Chin. Ellomwe wird den Angaben zufolge von fast 2,3 Millionen Menschen in Malawi gesprochen wird, Cho-Chin in Myanmar (Birma) von rund 15.000 Menschen.

    mehr

  • 06.04.20 | Impuls: Egoismus nutzt nichts

    Egoismus in der Corona-Krise - der katholische Rundfunkpfarrer Thomas Steiger aus Tübingen wirbt dafür, gerade zu Ostern ein Zeichen gegen Egoismus und für die Gemeinschaft zu setzen.

    mehr