Herzlich willkommen in der Evangelischen Christuskirchengemeinde Ulm-Söflingen

Der aktuelle Gemeindebrief ist online.

Download

 

 

 

Ein kleiner Hinweis zu den gelisteten Veranstaltungen:

Termine der Gruppen und Kreise, die sich wöchentlich oder monatlich treffen, wie Glaubensgespräche oder z.B. des Demenz-Cafes, finden Sie in der Regel im Gemeindebrief.

Wohnung gesucht

Herr Jafarian Nawab arbeitet immer wieder, wenn er Zeit hat, in unserer Gemeinde mit. Zurzeit berei-tet er sich intensiv auf seine B2-Deutschprüfung vor. Seine Familie aus Afghanistan konnte er in-zwischen erfreulicherweise nachholen. Seit zwei Wochen teilen seine Frau und seine kleine Tochter sich...

mehr

Quereinsteiger/innen willkommen!

Können Sie gut mit Menschen umgehen?Die Diakoniestation Ulm sucht Frauen und Män-ner, die als Ergänzende Hilfen Seite an Seite mit unseren Pflegerinnen und Pflegern Menschen zu Hause versorgen. Dabei tragen sie dazu bei, dass ältere und pflegebedürftige Menschen ein selbst-bestimmtes Leben führen...

mehr

Söflinger Erkundungsgang für Neuzugezogene

Der Einladung zum diesjährigen „Söflinger Spaziergang für Neuhinzugezogene“ folgten 80 Personen – Familien mit Kindern, Paare, Einzelpersonen, die sich auf dem Söflinger Gemeindeplatz einge-funden hatten. Inmitten vieler unbekannter Gesich-ter sah ich zu meiner Freude auch Vertreter der bei-den...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Warum wir in der Landeskirche sind!

    In unserer Württembergischen Landeskirche sind wir im Jahr 2017 weniger geworden: Zum Stichtag 31. Dezember 2017 hatte unsere Landeskirche 2.022.740 Mitglieder - das sind 31.765 oder 1,54 Prozent weniger als im Vorjahr. Dabei stehen 17.700 Taufen und 2.000 Eintritte 27.800 evangelischen Verstorbenen gegenüber.

    mehr

  • Vom Schwarzwald in die Savanne

    13 Pfarrer und Pfarrerinnen aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Sven von Eicken aus Fürnsal im Schwarzwald. Seine Gottesdienste in Okahandja in Namibia enden nicht selten mit einer Safari.

    mehr

  • Aktionsplan Inklusion übertrifft Erwartungen

    „Mit dem Aktionsplan „Inklusion leben“ haben wir einen Nerv getroffen“, sagt Wolfram Keppler, Geschäftsführer des Aktionsplans der württembergischen Landeskirche und ihrer Diakonie Inklusion leben. „Die Gemeinden und diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Landeskirche reichen einen Projektantrag nach dem anderen ein.“

    mehr